#Cockygate – Eine Kurzzusammenfassung des Patentstreits auf Deutsch

Auf Twitter meldeten sich etwa seit Mai 2018 mehr und mehr US-Autoren, die eine Droh-Mail bekommen hatten. Darin gibt die Autorin Faleena Hopkins an, dass sie sich sowohl das Wort “cocky” (“frech”, “großspurig”) als auch ein zugehöriges Geschmacksmuster hat eintragen lassen. Kurzer Exkurs in das US-Rechtssystem: In den USA ist…

Mehr lesen

Das Drachenkind bekommt den BoD Bestseller-Button

Screenshot_BoD_DK1_Bestseller-Button

Neulich war ich nichtsahnend auf der Shop-Seite meines Buch-Dienstleisters BoD unterwegs. Wahrscheinlich brauchte ich mal wieder einen Link. Es ist ja ein offenes Geheimnis, dass Autoren die häufigsten Besucher ihrer Seiten auf Amazon und Co. sind, einfach weil man ständig von A nach B nach C verlinken muss. *LOL* Jedenfalls:…

Mehr lesen

Wo man den Knall 2018 immer noch nicht gehört hat…

buchJournal werbung 2018 U4

Ich war gestern in der Buchhandlung nebenan. Also, so richtig offline und so. Stöbern. Mit dem 5-Jährigen. Der hat nämlich quasi unbegrenztes Buch-Budget. Sonst gibt’s schnell limits, bei Büchern fast nie. Und was soll ich sagen: Stöbern ist schon toll. Aber jetzt, heute Morgen zum Kakao, das buchJournal durchgeblättert. Facepalm vom…

Mehr lesen

Zurück aus dem (Schreib-)Urlaub – mit 1.000 Plänen

tenerifa-leseratte-drache-95pix

Sooooo, frisch zurück von der Insel darf ich verkünden: Es sind immerhin 4.161 neue Worte im Drachenkind-Manuskript. Nun ja, andere Autoren schaffen das (oder das Doppelte) an einem Tag, aber immerhin war ich im U-R-L-A-U-B mit Männe und dem 5-Jährigen. Also: gar nicht so schlecht. Außerdem habe ich eine Kurzgeschichte…

Mehr lesen

Das Wort für das, was du bist, wird dich befreien, wenn du es lässt

people-3142549_640

Wie schon auf Facebook angekündigt widme ich mich heute der SPIEGEL-Kolumne von Sibylle Berg namens “Es gibt keine normalen Menschen”. Und ja, den Pathos gibt’s bei mir wie üblich inklusive, gern geschehen. *hehe*

Mehr lesen